Jeden Tag ein Lachen auf den Lippen

von Ramona
1 Gedanken
Warum ich in der Öffentlichkeit meist ein Lächeln im Gesicht habe

Jeden Tag ein strahlendes Lachen auf den Lippen? Das ist mitunter nicht so einfach. Und doch gab es schon so einige Begegnungen, bei denen mir Menschen sagten: “Du bist immer so fröhlich. Das wäre ich auch gerne. Immer strahlst du.”

Kein Mensch ist immer nur eine Gute-Laune-Maschine.

Ich kann euch sagen: Das ist leider nicht so. Auch ich habe Tage, an denen einfach alles schief geht. An denen nichts gelingt, an denen ich zwei linke Hände habe und mich alle Menschen auf dem falschen Fuß erwischen. Kein Mensch ist ewig immer nur eine Gute-Laune-Maschine. Aber das ist doch komplett normal und menschlich. Nur wer zeigt sich in der Öffentlichkeit, oder in unserem Fall auf Social Media, mit verweinten Augen? Mit grimmigem Gesicht? Mit frischem Wutanfall? Das zeigt man im Netz einfach nicht. Und die wenigsten Leute weinen an öffentlichen Orten. In der Bahn, auf der Arbeit.

Müssen wir das überhaupt? Klar, vielleicht vermitteln glückliche Strahlegesichter am laufenden Band ein falsches Bild. Aber jeder sollte ja eigentlich selbst wissen, dass das alles nicht rundherum echt sein kann. Man lebt, indem man lacht und indem man weint. Aber in der einen Situation ist man stark, in der anderen verletzlich. Und Verletzlichkeit bietet Angriffspunkte.

Probleme und Tränen teilt man lieber mit Menschen, die man kennt.

Außerdem folgen wir alle gerne Menschen, die uns inspirieren, zu denen wir aufblicken können und die uns mit ihrer Art um den Finger wickeln können.
Probleme und Tränen teilt man einfach lieber mit Menschen, die man kennt. Die einem durch was auch immer vertraut sind. Und eher weniger mit einer unüberschaubaren Anzahl an Fremden. Ich weiß, auch das sich-Anvertrauen bei einem “Fremden” hat Vorteile und kann sehr befreiend sein.
Aber wenn ich ehrlich bin, so teile ich doch auch lieber die positiven Dinge, als jene, die mich belasten und die mir einen Tag vermiesen.

Ich lache gerne. Aber ich kann auch anders.

Ich lache gerne. Aber ich kann auch anders. Ich kann auch nachdenklich, verschmitzt, zynisch, melodramatisch und so viel mehr. Mein Leben besteht nicht nur aus lachen und das ist ok.

 

1 Gedanken
0

Lass uns doch deine Gedanken da

* Die Datenschutz-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert MitohneMaske deinen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie deinen Kommentar mit dazugehörigem Zeitstempel. Deine IP-Adresse wird anonymisiert. Du hast die Möglichkeit, deinen Kommentar jederzeit wieder zu löschen. Mit dem Abschicken des Kommentars stimmst du dem zu. Ausführliche Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Okay!

1 Gedanken

Meghann Mitchusson 31. Januar 2019 - 08:39

Schöner Beitrag. Das kann wirklich helfen.

Antworten
close

MitohneMaske

Newsletter!

Du möchtest nie wieder einen Beitrag oder Neuigkeiten verpassen? Dann trage dich jetzt für unseren monatlichen Newsletter ein!

**Für den Newsletter speichert MitohneMaske Namen und Email-Adresse. Mit dem Abschicken dieses Formulars stimmst du dem zu. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzbestimmung.