Muttertag | Unternehmungen mit eurer Mama

von Julia
0 Gedanken
Unternehmungen an Muttertag

Muttertag bietet die perfekte Gelegenheit, ein wenig extra Zeit mit euren Mamas zu verbringen. Habt ihr euch schon überlegt, wie ihr den Muttertag mit eurer Mutter verbringen möchtet? Brunchen oder ein Restaurantbesuch außerhalb gestaltet sich an Tagen wie Muttertag meistens eher stressig als schön: Laute Geräuschkulisse, tagelang vorher reservieren und meistens trotzdem nach ein bis eineinhalb Stunden den Tisch räumen müssen. Schön ist was anderes. Ich möchte euch heute vier alternative Ideen für Unternehmungen vorstellen, mit denen ihr euren und den Tag von eurer Mutter versüßen könnt.

Nehmt euch Zeit für eure Hobbys

Hat eure Mama ein Hobby, für das sie meistens viel zu wenig Zeit hat? Habt ihr vielleicht sogar die gleichen Hobbys? Perfekt. Wieso verbringt ihr also nicht einfach ein paar Stunden damit und plant euch dafür extra viel Zeit ein. Meine Mama und ich nähen zum Beispiel unglaublich gerne. Da meine Mama das allerdings auch beruflich macht, kommt auf der anderen Seite aber das Nähen für sich selbst viel zu kurz. Wieso nicht genau dafür ein wenig Zeit nehmen und einfach ein tolles Nähprojekt wagen, für das sonst keine Zeit ist?! Unter uns: Ich glaube, genau das werden wir am 12. Mai machen, aber psssst.

Kocht oder backt zusammen

Kochen und Backen sind längst nicht mehr notwendige Übel geworden, sondern haben als gemeinschaftliche Aktivität dazugewonnen. Gerade im hektischen Alltag weichen wir auf schnelle Gerichte aus und backen auch viel zu selten. Denkt euch ein tolles Menü oder eine leckere Torte aus, kauft früh genug und ganz entspannt alle Zutaten ein und verbringt dann den Sonntag mit der Zubereitung. Und ganz wichtig: Dem Essen! Ich finde, das ist auch eine ganz tolle Idee, wenn ihr noch etwas jüngere Geschwister habt, die super eingebunden werden können.

Sucht euch ein schönes Ausflugsziel in der Nähe

Wenn euch viele Besucher und eine Menge Trubel nichts ausmachen und ihr gerne einfach mal raus wollt, habe ich auch noch zwei tolle Tipps für euch. Ihr könntet euch beispielsweise ein Ausflugsziel in der Nähe aussuchen und den Tag dort verbringen. Häufig nutzt man ja vor allen Dingen den Urlaub, um Dinge zu erleben und sich interessante Orte anzuschauen. Die Umgebung um den Wohnort kommt dabei meistens zu kurz. Vielleicht kennt ihr aber sogar einen Ort, den ihr häufig besucht und an den ihr viele schöne Erinnerungen habt? Auch perfekt. Wenn ihr in Hessen oder vielleicht sogar in Mittelhessen wohnt, kann ich euch beispielsweise den Hessenpark oder Schloss Braunfels als zwei Lieblingsziele von meiner Mama und mir ans Herz legen.

Legt einen Wellnesstag ein

Egal, ob unterwegs oder mit dem passenden Zubehör zu Hause: Ein Wellnesstag kann Wunder wirken. Besonders um den Alltag auszublenden und den Stress hinter sich zu lassen. Verbringt diesen Tag also doch einfach mit eurer Mama in der Sauna, bucht euch vielleicht eine der Wellnessanwendungen dazu, die man sonst nicht bucht und lasst einfach eure Seele baumeln. Ich glaube, vielen Mamas kann man keinen größeren Gefallen tun, als ihnen einfach ein paar stressfreie Stunden zu schenken.


Wie sieht es bei euch aus? Waren gute Tipps für euch dabei und wie verbringt ihr den Muttertag? 

0 Gedanken
0

Lass uns doch deine Gedanken da

* Die Datenschutz-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert MitohneMaske deinen Namen, deine E-Mail-Adresse sowie deinen Kommentar mit dazugehörigem Zeitstempel. Deine IP-Adresse wird anonymisiert. Du hast die Möglichkeit, deinen Kommentar jederzeit wieder zu löschen. Mit dem Abschicken des Kommentars stimmst du dem zu. Ausführliche Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Okay!

close

MitohneMaske

Newsletter!

Du möchtest nie wieder einen Beitrag oder Neuigkeiten verpassen? Dann trage dich jetzt für unseren monatlichen Newsletter ein!

**Für den Newsletter speichert MitohneMaske Namen und Email-Adresse. Mit dem Abschicken dieses Formulars stimmst du dem zu. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzbestimmung.